Sonntag, 26. April 2015

Die aktuellen Tweets vom Publishers' Forum 27. - 28. April 2015, Berlin #pf15

Das Publishers’ Forum (Klopotek) bietet ein informatives Programm mit Vorträgen, Diskussionen und Hands-on-Workshops und Seminaren, in denen Konzepte und Erfahrungen ausgetauscht werden, um auf die Herausforderungen der Gegenwart und näheren Zukunft Antworten zu suchen und zu finden.


Agenda & Speakers
http://publishersforum.de/agenda-2015/

- event closed - 

Hier als Appetizer von Ralf Eichner @ralfeichner zwei Storify's

Zukunft der Verlagsbranche - Publishers´Forum 2015 in Berlin #pf15 - Tag 1 http://www.wasmitinhalten.de/2015/04/27/publishersforum-2015-berlin-tag-1/

Zukunft der Verlagsbranche - Publishers´Forum 2015 in Berlin #pf15 - Tag 2 http://www.wasmitinhalten.de/2015/04/29/publishersforum-2015-berlin-tag-2/

Und von Porter Anderson auf thebookseller.com

Publishers' Forum in Berlin: 'Reconstructing Publishing' Day 1
http://www.thebookseller.com/news/publishers-forum-opens-berlin-reconstructing-publishing

Publishers' Forum in Berlin: 'Reconstructing Publishing' Day 2
[Link]

Die Slidedecks und Videos zur Veranstaltung gibt es hier: [Präsentationen 2015] [Video 2015]


Mittwoch, 25. März 2015

6th Innovations in Magazine Media 2015 - 2016 out

A survey conducted by Innovation International Media Consulting USA | UK
authored by John Wilpers, Juan Señor and Juan Antonio Giner for FIPP


The Innovations in Magazine Media 2014 World Report delivers on 198 pages great information on advertising, data, discover-ability and buzz, events, mobile, print innovations, social media, video and more.
Juan Señor & John Wilpers presented at the #DISummit 2015 five 
Top Trend 2015 - 2016 in magazine publishing 

- Mobile is the dominant platform
- Video the dominant mode
- Native advertising will be the dominant vehicle
- Programmatic will be the dominant method
- Data will dominate decisions

Content table

The 6th Innovations in Magazine Media 2015 - 2016 report is available 
Digital  App (Blippar) | Web (PressReader) and/or on Paper here

Freitag, 30. Januar 2015

Transaktionsmonitor Verlagswesen 2014: M&A Deals plus 3,1%, Umsatzvolumen plus 14,5%

[Cross-Posting from Hugo E. Martin on Media + Marketing]

Für die aktuelle Ausgabe des Transaktionsmonitors Verlagswesen 2014 hat Bartholomäus & Cie insgesamt 262 (veröffentlichte) Transaktionen ausgewertet und aufbereitet (in 2013: 254). Das Marktvolumen der 262 Transaktionen betrug insgesamt 7,1 Mrd. Euro, das entspricht einem Plus von 14,5 % gegenüber dem Vorjahr (6,2 Mrd. Euro).

Zur Erinnerung, 
die Transaktionsgröße bzw. das Marktvolumen beziehen sich in dieser Auswertung auf den (letztveröffentlichten / geschätzten) Jahresumsatz des Transaktionsobjekts, nicht auf einen veröffentlichten / geschätzten Kaufpreis.

Highlights aus der Zusammenfassung

Deals in Anzahl der Transaktionen nach Bereichen *) 






Deals in Volumina nach Bereichen *)



*)
FaM = Fachmedien
PuM = Publikumsmedien
E-Comm = E-Commerce
TaZ = Tageszeitungen
BuHa = Buchhandel

Die Top 10 Deals nach Umsatz der M&A Unternehmungen






Hohe Wachstumsraten bei digitalen Formaten + eCommerce
  



Deals mit Digitale Format  steigen um 69,1%, im Bereich eCommerce um 53,3 % 

Die Deals der BIG 7 (oder 8)

40 % der ausgewerteten Transaktionen gehen auf ihr Konto:



Quelle: Transaktionsmonitor Verlagswesen 2014 http://www.ba-cie.de/

Bestellung (und/oder) Download Summary (reg.) Transaktionsmonitor Verlagswesen 2014 hier.